Mit Konfetti und Fotos: Persönliche Party- und Geburtstagseinladungen

Geburtstagsparty? Ein Brunch mit der ganzen Familie? Laden Sie doch mal wieder per Post ein! E-Mails, SMS und Whatsapp-Nachrichten bekommen wir sowieso jeden Tag – eine persönliche Einladung, die im Briefkasten steckt, macht mal wieder richtig etwas her.

Retro-Prints als Einladungskarten

Die Idee: Statt vorgefertigter Einladungskarten werden die Retro-Prints von online-foto einfach zur Einladung umfunktioniert. Mit einem persönlichen, individuellen Foto und einem kurzen Text wird die Vorderseite im Sofortbildkamera-Look gestaltet. Ob man dem Hund einen Partyhut aufsetzt, sich mit einer ordentlichen Portion Selbstironie als Geburtstag-Muffel präsentiert, ein kuchenverschmiertes Kind oder einfach ein tolles Bild zeigt, das Lust auf das gemeinsame Brunch oder die Party macht – hier ist Ihnen selbst überlassen, wie Sie Ihre Karten gestalten.

Individueller einladen

Die Rückseiten haben wir bewusst komplett weiß gelassen, um hier einen persönlichen Text von Hand schreiben zu können. Das beweist noch mehr Mühe und kommt garantiert gut bei den Gästen an. Dazu einfach im Menü auf die Farbe der Rückseite klicken, Weiß auswählen (voreingestellt ist Schwarz) und anschließend das Textfeld mit einem Klick auf den Mülleimer entfernen. Die Retro-Prints gibt es im 16er-, 24er- und 32er-Set, von der kleineren bis zur größeren Party ist hier einiges möglich. Da jede Karte individuell gestaltet werden kann, können bei bestimmten Personen auch individuell andere Bilder eingefügt werden.

Im Konfettiregen

Die fertige Karte dann mit einem Esslöffel voll Konfetti in einen Umschlag schieben, gut zukleben und ab die Post – der Konfettiregen und die Retro-Print-Einladung mit dem persönlichen Text werden garantiert für gute Stimmung bei den Empfängern sorgen!

Vielleicht gefällt Dir auch: